ACS PRO - Leistungsstark, flexible und erweiterbar

Die intelligente, flexible und skalierbare Zutrittskontrolllösungen für 2 bis 16 Türen.

ACS PRO - das neue Highlight in der Zutrittskontrolle

ACS PRO ist das professionelle, leistungsstarke, flexible und erweiterbare Zutrittskontrollsystem in unserem MB-ACS-Angebot, das jetzt auch als kostengünstiger 2-Tür-Controller erhältlich ist.

ACS PRO ist die Lösung sowohl für kleine bis große ZK-Systeme als auch für kritische Infrastrukturen in Kombination mit IQ-MultiAccess (V25 SP1) und WINMAG.

Die Single-Hardware-Strategie bietet eine zukunftssichere und wirtschaftliche Lösung. Sie startet kosteneffizient mit 2 Türen und kann bis zu 16 Türen mit dem gleichen Controller erweitert werden und erfüllt damit alle wachsenden Anforderungen. Übersichtliche Informationskarten und Türaufkleber reduzieren dabei die Installationszeit.

Die 2-Tür-Version unterstützt bis zu 4 Modulbus- und Clock-Data-Leser, allerdings sind die 2 RS-485-Erweiterungsbusse hierbei deaktiviert. Um diese zu aktivieren, muss die ACS-LIC2D-Lizenz erworben, vom Lizenzierungsportal heruntergeladen und auf der Zentrale installiert werden. Die Anzahl der unterstützten Türen beträgt dann 4 und kann dann mit weiteren Lizenzen auf bis zu 16 Türen erweitert werden. LED’s zeigen die Anzahl der freigeschalteten Türen zur einfachen Identifizierung an.

Für Zutrittskontrollsysteme, die die VdS-Anforderungen oder EN60839-11-2 erfüllen müssen, sind die folgenden ACS-4-Teilenummern weiterhin verfügbar (mit mehr als 2 Wochen Vorlaufzeit)

Der neue ACS PRO Controller kann mit den folgenden neuen Eigenschaften aufwarten:

Hier die wichtigsten Funktionen, die die aktuelle Firmware (V01SP2) auf dem ACS PRO Controller unterstützt:

  • 2-Tür-Unterstützung (ohne aktivierte RS-485-Busse)
  • Lizenz für zusätzliche 2-Türen und Aktivierung der externen RS-485-Busse (gilt nur für 2-Türer-Lizenz)
  • RUN-LED blinkt zur Anzeige der unterstützten Anzahl von Türen
  • Verbesserte Cybersicherheit für die Panel-Kommunikation
  • ACS4-Setup-Tool kann jetzt auf demselben PC/Server mit IQ-MultiAccess verwendet werden
  • Der Befehl "Benutzergruppe" wurde hinzugefügt und ermöglicht die Massenänderung von Benutzer- und Zugangseigenschaften, wie in IQ-MultiAccess V25 unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Produktbereich hier