WINMAG plus V5

Integriertes Gefahrenmanagementsystem - WINMAG plus

Die neue Version von WINMAG plus, jetzt mit 3D-Option

Die neue Version des leistungsstarken Gefahrenmanagementsystems WINMAG plus eröffnet nun mit einer 3D-Option – einer echten Marktneuheit – neue Perspektiven. Betreiber erhalten nun über diese grafische 3D-Darstellung einen bislang nie dagewesenen Über- und Einblick bei Gefahrensituationen in den zu überwachenden Objekten. Die 3D-Funktionalität hat erhebliche Vorteile. Jede Gefahrensituation ist klarer und deutlicher erkennbar.


Durch das erweiterte Schnittstellenspektrum der neuen Version 5 von WINMAG plus können Sie als Errichter Ihren Kunden neue Konfigurations- und Integrationsmöglichkeiten für ein maximal integratives Gefahrenmanagementsystem mit herausragender Benutzerfreundlichkeit anbieten. Natürlich kann nicht nur die Brandmelderzentrale FlexES vollständig in das Gefahrenmanagement eingebunden werden, sondern auch die verschiedenen Video-Überwachungssysteme. So können die Honeywell Video-Systeme sowohl nativ als auch über MAXPRO® VMS integriert werden. Dies gilt selbstverständlich auch für Video-Systeme unterschiedlichster Hersteller.

Auf der Produktseite stehen Ihnen die aktuelle Software und Versionsübersicht zum Download bereit. Bitte melden Sie sich dafür im Kundenbereich an.

Alle Neuigkeiten auf einen Blick

  • Grafische Darstellung in 3D-Ansicht erlaubt Kamerafahrten durch das Gebäude
  • Bereits über 150 verschiedene Schnittstellen integriert
  • Verbesserte Ankopplung diverser Video-Systeme (Honeywell und Drittanbieter) als auch diverser Brandmelde­systeme (z.B. FlexES)
  • Verwendung von externen Tools (z.B. Word) für frei konfigurierbare Namen und Icons
  • Vollständig redundanter Aufbau für hochsicherheits­relevante Anwendungen in gespiegelten Rechenzentren möglich
  • Neues Modul zur Notifikation mit Versand über E-Mail, SMS und Sprachnachrichten

Weitere Informationen

Kontakt

zurück