Presse

Honeywell unterzeichnet Vertriebsvereinbarung mit DEKOM Video Security & Network GmbH

DEKOM verkauft Honeywell Videolösungen und bietet Kunden Beratung und Support


ALBSTADT, 17. September 2013 - Honeywell (NYSE: HON) hat heute seine Vertriebsvereinbarung mit DEKOM Video Security & Network GmbH bekanntgegeben, einem führenden Distributor und Systemintegrator spezialisiert auf netzwerkbasierte Videoüberwachungstechnik.

Von einfachen bis hin zu komplexen Videoüberwachungssystemen stellt DEKOM Errichtern, Planern und Endkunden die passenden Honeywell Lösungen zur Verfügung. Ergänzend bietet das Unternehmen Beratung und Support, darunter einen Reparaturservice mit Vorabaustausch für wichtige Honeywell Produkte. Gerade für Errichter ist eine optimale Betreuung und schnelle Hilfe essentiell. Mit DEKOM steht Errichtern dafür ein zuverlässiges Unternehmen zur Seite – von der Beratung, über die Planung bis hin zur Inbetriebnahme.

„Mit DEKOM arbeiten wir mit einem Unternehmen zusammen, das ein sehr hohes Maß an Kompetenz und Vertrauen am Markt vorweisen kann“, sagt Stefan Vogt, Customer Marketing Manager, Honeywell Security Group. „So können wir neue Produkte, Lösungen und Serviceleistungen im Bereich Video schneller auf den Markt bringen, um die stetig steigende Nachfrage zu erfüllen und Kunden die besten Technologien und Dienstleistungen anzubieten.“

„Wir freuen uns, Honeywell Videoprodukte und Lösungen in unser Portfolio aufzunehmen zu können“, sagt Wolfgang Haack, Geschäftsführer der DEKOM Video Security & Network GmbH. „Ziel unserer Geschäftsbeziehung ist es, unseren Kunden komplette Sicherheitslösungen zu bieten. Neue Entwicklungen, neue Lösungsansätze und ein tolles Servicekonzept bilden hierfür die Grundlage.“

Weitere Informationen zum Produkt oder zu anderen Honeywell-Lösungen finden Sie unter www.honeywell.com/security/de.

Honeywell International (www.honeywell.com) ist ein diversifizierter Fortune 100-Konzern, der als führend in den Bereichen Technologie und Herstellung gilt. Honeywell beliefert Kunden weltweit mit Luftfahrtprodukten und -dienstleistungen, Gebäudesteuerungstechnologien (privat und kommerziell), Produkten für die Automobilindustrie, Turboladern sowie Spezialmaterialien. Der Unternehmenssitz befindet sich in Morris Township, New Jersey, USA. Honeywell-Aktien werden in New York, London und Chicago an der Börse gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.honeywellnow.com.

Diese Veröffentlichung enthält vorausschauende Aussagen gemäß der Definition in Abschnitt 21E des Securities Exchange Act (Wertpapierbörsengesetz) von 1934. Alle Aussagen, die nicht faktisch sind und auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen ausgerichtet sind, die wir oder unsere Geschäftsführung beabsichtigen, erwarten, planen, vorausahnen oder von denen wir glauben, dass sie in der Zukunft stattfinden werden oder können, sind vorausschauende Aussagen. Solche Aussagen basieren auf den Annahmen und Einschätzungen des Managements im Lichte vergangener Erfahrungen und Trends, aktueller Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer relevanter Faktoren. Die vorausschauenden Aussagen dieser Veröffentlichung unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, insbesondere ökonomischen, wettbewerbsspezifischen, staatlichen und technologischen Faktoren, die sich auf unsere Abläufe, Märkte, Produkte, Services und Preise auswirken. Sie stellen keine Garantien der zukünftigen Leistungen und gegenwärtiger Ergebnisse dar. Entwicklungen und Geschäftsentscheidungen können von den durch unsere vorausschauenden Aussagen umrissenen abweichen.