Presse

Honeywell präsentiert neue Zentralgeneration auf der Security Essen 2012

Modulare Plattform MB-Secure bietet Flexibilität und Zukunftssicherheit bei anwenderfreundlicher Bedienung: Honeywell wählen, Chancen sichern!


ALBSTADT, 18. September 2012 – Honeywell (NYSE:HON) präsentiert auf der Security Essen 2012 vom 25. - 28. September 2012 seine neue modulare Zentralengeneration MB-Secure. Des Weiteren zeigt Honeywell das Zutrittskontrollterminal Tema-Voyager Compact, Videoüberwachungslösungen für große und kleine Objekte sowie ein RVS-System zur Radar-Video-Überwachung. Honeywell ist auf der Security mit seinem Messestand in Halle 3.0 Stand 211 vertreten.

Unter dem Motto „Honeywell wählen, Chancen sichern!“ zeigt Honeywell auf der Security seine Sicherheitslösungen und deren Vorteile für Facherrichter und Endkunden. Als erfahrener Anbieter von Sicherheitstechnologie bietet Honeywell ein umfassendes Produktportfolio für Wohn- und Büroräume, gewerblich genutzte Gebäude und Unternehmensgebäude. Partnern steht das Unternehmen mit Schulungen und Unterstützung zuverlässig zur Seite.

Die neue Zentralengeneration MB-Secure ist die modulare Plattform für
gewerkeübergreifende Sicherheitslösungen. Das System basiert auf einer Platine und einer dazugehörenden Firmware, der gewünschte Funktionsumfang wird über Lizenzschlüssel festgelegt – und bei Bedarf flexibel erweitert. Nutzer können dadurch mit deutlich weniger Hardware nahezu alle Integrations- und Erweiterungsanforderungen bedienen, von der einfachen Peripherie-Ergänzung bis hin zur Anbindung von Zutrittskontrolle und Videoüberwachung. Gleichzeitig ist das System durch den modularen Aufbau flexibel skalierbar: Anwender müssen nur die Komponenten erwerben, die sie im Moment wirklich benötigen. Das spart Kosten und macht das System dank möglicher  Funktionserweiterungen zukunftssicher.

„Ein dynamischer Wandel der Gebäudenutzungs- und  Sicherheitsanforderungen, wie wir ihn aktuell erleben, steht klar gegen statische Sicherheitssysteme, die im Laufe der Jahre unverändert bleiben“, sagt Horst Richter, Product Marketing Manager, Honeywell Security Group. „Gefragt sind daher immer stärker flexiblere Systeme, die sich einfach und kostengünstig an veränderte Bedürfnisse anpassen lassen. Die MB-Secure von Honeywell adressiert diesen Wandel und bietet als offene Plattform alle Möglichkeiten zukunftsweisender Sicherheitssysteme.“
Das Terminal Tema-Voyager Compact bietet Anwendern eine einfach zu bedienende, effiziente und elegante Lösung zur Zeiterfassung. Buchungsbereiche können individuell festgelegt werden, die strukturierte Bedienoberfläche macht die Bedienung einfach und intuitiv. Diese Flexibilität erlaubt es Anwendern, ihr System schrittweise von kontaktlosen Karten auf Smart Cards umzustellen. Die Verkabelung wird durch den direkten LAN-Anschluss auf ein Minimum reduziert.
Das System Radar Video Surveillance (RVS) automatisiert die Überwachung großflächiger Areale mittels Sensorik nach benutzerdefinierten Regeln. Vom Anwender festgelegte Alarmzonen, eine automatische Gefahrpriorisierung nach benutzerdefinierten Regeln und die nahtlose Integration verschiedener Sensortechnologien machen das System zu einer auf die individuellen Anforderungen anpassbare Lösung. So unterstützt beispielsweise die automatische Kameranachführung Sicherheitspersonal bei Bedrohungen dabei, sich auf die Gefahrenreaktion zu konzentrieren, statt sich um die Kamerabedienung kümmern zu müssen.

Wenn Sie Interesse an einem Interview mit einem Sprecher von Honeywell haben, setzen Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon mit uns in Verbindung. Gerne vereinbaren wir einen Termin.

Weitere Informationen finden Sie unterwww.honeywell.com/security/de.

Honeywellwww.honeywell.com ist ein diversifizierter Fortune 100-Konzern, der als führend in den Bereichen Technologie und Herstellung gilt. Honeywell beliefert Kunden weltweit mit Luftfahrtprodukten und -dienstleistungen, Gebäudesteuerungstechnologien (privat und kommerziell), Turboladern sowie hochleistungsfähigen Materialien. Der Unternehmenssitz befindet sich in Morris Township, New Jersey, USA. Honeywell-Aktien werden in New York, London und Chicago an der Börse gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unterwww.honeywellnow.com.

Diese Veröffentlichung enthält vorausschauende Aussagen gemäß der Definition in Abschnitt 21E des Securities Exchange Act (Wertpapierbörsengesetz) von 1934. Alle Aussagen, die nicht faktisch sind und auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen ausgerichtet sind, die wir oder unsere Geschäftsführung beabsichtigen, erwarten, planen, vorausahnen oder von denen wir glauben, dass sie in der Zukunft stattfinden werden oder können, sind vorausschauende Aussagen. Solche Aussagen basieren auf den Annahmen und Einschätzungen des Managements im Lichte vergangener Erfahrungen und Trends, der aktuellen wirtschaftlichen Lage und branchenspezifischer Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer relevanter Faktoren. Die vorausschauenden Aussagen dieser Veröffentlichung unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, insbesondere ökonomischen, wettbewerbsspezifischen, staatlichen und technologischen Faktoren, die sich auf unsere Abläufe, Märkte, Produkte, Services und Preise auswirken. Sie stellen keine Garantien der zukünftigen Leistungen und gegenwärtiger Ergebnisse dar. Entwicklungen und Geschäftsentscheidungen können von den durch unsere vorausschauenden Aussagen umrissenen abweichen.