Presse

Flexibel und design-orientiert: Honeywell präsentiert neues Terminal zur Zeiterfassung

Mit Tema-Voyager™ bietet Honeywell ein Design-Terminal zur effizienten Zeit- und Zugangserfassung


ALBSTADT, 17. Juni 2013 – Honeywell (NYSE: HON) hat die Markteinführung des Zeiterfassungsterminals Tema-Voyager™ in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekanntgegeben. Das Terminal vereint Funktionen zur Erfassung von Zeit-, Anwesenheits- und Zugangsdaten und ist ideal für mittelständische und große Unternehmen, die auf der Suche nach einem effizienten Personal-Managementsystem sind. Das Terminal erfüllt alle Anforderungen an eine benutzerfreundliche Bedienung und kann dank des Gehäuses mit Schutzart IP65 auch in rauen Umgebungen montiert werden. Das innovative Design macht das Terminal auch optisch zu einer sicheren Investition.

Tema-Voyager™ kann Daten für wahlweise 60, 200 oder 30.000 Mitarbeiter lokal speichern. Jeder Mitarbeiterkarte kann eine unbegrenzte Anzahl von Zugriffsebenen zugewiesen werden, um den Bedürfnissen von Unternehmen mit mehreren Standorten gerecht zu werden. Die Energieversorgung kann optional über ein Ethernet-Kabel erfolgen (PoE), das spart den Verkabelungsaufwand, senkt die Installationskosten und erhöht die Ausfallsicherheit des Terminals. Die Möglichkeit eines direkten LAN-Anschlusses reduziert die Verkabelung des neuen Kompaktterminals zusätzlich auf ein Minimum. Dank des internen Speichers kann das Gerät auch bei LAN-Ausfall den Zutritt gewähren beziehungsweise verweigern. Über DHCP und DNS unterstützt Tema-Voyager™ statische und dynamische IP-Adressen und setzt die Durchgangskontrolle selbst während einer Datenbankaktualisierung fort.

Das Terminal beherrscht sowohl die Leserarten mit Näherungs- als auch Smartcard-Technologie: unterstützt werden Mifare, DESFire, HID, ProX2 und Multitechnologie. Das erlaubt eine schrittweise und wirtschaftliche Migration oder Aufrüstung eines Unternehmens und das macht Tema-Voyager™ zu einer besonders migrationsfreundlichen Lösung. Flexibilität und eine einfache Handhabung waren bei der Entwicklung des Tema-Voyager™ zentrale Faktoren. So verfügt das Terminal über ein farbiges ¼ VGA, 3,5 Zoll Grafikdisplay, das sich automatisch den Lichtverhältnissen anpasst und bietet eine numerische, hintergrundbeleuchtete Tastatur sowie ein Navigationsmenü. Die grafische Benutzeroberfläche kann in bis zu vier unterschiedlichen Sprachen angezeigt werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit einer einfachen Montage mit der Option einer horizontalen, vertikalen oder geneigten Anbringung per Wandhalterung, Drehkreuzmontage oder Schwenkhalterung. Das Gerät verfügt ebenso über eine Anzahl von Zugangsoptionen, die sich problemlos an die Bedürfnisse sehbehinderter, hörgeschädigter oder mobilitätseingeschränkter Personen anpassen lassen: darunter eine längere Öffnungsdauer der Türen oder die Öffnung einer zusätzlichen Tür für Menschen im Rollstuhl.

„Die Überwachung und Steuerung von Personal in einem Unternehmen ist eine komplexe und schwierige Aufgabe“, sagt Michael Wienke, Produkt Marketing Manager, Honeywell Security Group. „Große Gebäude verlangen mehr, als eine einfache Zugangskontrolle und Administratoren sollten in der Lage sein, Mitarbeiter- und Besucheraktivitäten einfach wie effizient zu verwalten und dabei zugleich für deren Sicherheit sorgen. Tema-Voyager™ ist eine moderne, intuitiv bedienbare und anpassungsfähige Lösung und erfüllt damit ideal die sich stetig entwickelnden Bedürfnisse mittlerer und großer Organisationen.“

Für ein umfassendes Zeitwirtschaftsmanagement erlaubt das Terminal Tema-Voyager™ die Anbindung an die Zeiterfassungssoftware NovaTime von Honeywell via TCP/IP. Das Funktionsspektrum wurde dabei deutlich erweitert, unter anderem sind nun 9.999 mögliche Tages- und Arbeitspläne verfügbar. Erweitert wurde auch das Urlaubs-Komfort-Modul auf zwölf Zeilen für die Definitionsangaben. Ein weiteres Upgrade verzeichnet die Userverwaltung: Für die Zugriffsberechtigung auf den gewünschten Mitarbeiterkreis stehen nunmehr fünf zusätzliche Zugriffsprofile mit jeweils bis zu 40 Feldern wie Listen, Eingaben und Tableaus zur Verfügung, getrennt nach Clients und Workflow.

Weitere Informationen zum Produkt oder zu anderen Honeywell-Lösungen finden Sie unter www.honeywell.com/security/de.

Honeywell International (www.honeywell.com) ist ein diversifizierter Fortune 100-Konzern, der als führend in den Bereichen Technologie und Herstellung gilt. Honeywell beliefert Kunden weltweit mit Luftfahrtprodukten und -dienstleistungen, Gebäudesteuerungstechnologien (privat und kommerziell), Produkten für die Automobilindustrie, Turboladern sowie Spezialmaterialien. Der Unternehmenssitz befindet sich in Morris Township, New Jersey, USA. Honeywell-Aktien werden in New York, London und Chicago an der Börse gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.honeywellnow.com.

Diese Veröffentlichung enthält vorausschauende Aussagen gemäß der Definition in Abschnitt 21E des Securities Exchange Act (Wertpapierbörsengesetz) von 1934. Alle Aussagen, die nicht faktisch sind und auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen ausgerichtet sind, die wir oder unsere Geschäftsführung beabsichtigen, erwarten, planen, vorausahnen oder von denen wir glauben, dass sie in der Zukunft stattfinden werden oder können, sind vorausschauende Aussagen. Solche Aussagen basieren auf den Annahmen und Einschätzungen des Managements im Lichte vergangener Erfahrungen und Trends, aktueller Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer relevanter Faktoren. Die vorausschauenden Aussagen dieser Veröffentlichung unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, insbesondere ökonomischen, wettbewerbsspezifischen, staatlichen und technologischen Faktoren, die sich auf unsere Abläufe, Märkte, Produkte, Services und Preise auswirken. Sie stellen keine Garantien der zukünftigen Leistungen und gegenwärtiger Ergebnisse dar. Entwicklungen und Geschäftsentscheidungen können von den durch unsere vorausschauenden Aussagen umrissenen abweichen.