equIP® Series S und equiP® Series - IP-Kameras

Neue equIP®-Kameras für noch mehr Möglichkeiten

Mit der Einführung von 14 neuen HD- und Megapixel-Netzwerkkameras der equIP®-Serie stellt Honeywell den Facherrichtern ein noch vielseitigeres Sortiment zur Verfügung. Von Box-Kameras über IR-Dome-Kameras für den Innenbereich bis hin zu vandalismusgeschützten Dome-Kameras für den Außeneinsatz. Mit diesem außerordentlich breiten Sortiment lassen sich jetzt unterschiedlichste IP-Videolösungen für verschiedenste Branchen und Budgets realisieren – vom kleinen Einzelhandelsgeschäft bis hin zu komplexen Großanlagen.

Kompatibel mit ONVIF Profil S

Sowohl Errichter wie auch Systemintegratoren werden die Kompatibilität der neuen Kameras mit dem ONVIF Profil S zu schätzen wissen. Dies ermöglicht ihnen, die neuen Kameras mit Netzwerkvideorekordern von Honeywell oder von Drittanbietern zu kombinieren und so auch umfangreiche Videomanagement-Lösungen zu realisieren.

Hohe Auflösung, sichere Speicherung

Die neuen Kameras liefern bis zu 25 hochauflösende Bilder/s mit 720 p, 1.080 p, 3 MP oder 5 MP. Darüber hinaus sorgt die P-Iris-Funktion der equIP® Serie S für schärfere Bilder mit mehr Helligkeit und Kontrast. Dazu werden Schärfentiefe und Empfindlichkeit optimal an die Umgebungsbedingungen angepasst. Beruhigend auch: Alle Kameras verfügen über eine integrierte MicroSD-Card-Funktion für die lokale Speicherung des Bildmaterials. Damit sind die Daten auch dann vor Verlust geschützt, wenn die Kommunikation mit dem NVR oder Videodienst unterbrochen wird.

Alles für Ihre Videomanagement-Lösung

Honeywell bietet dem Errichter alles, was er für die Realisierung umfangreicher Videomanagement-Lösungen braucht. Neben den MAXPRO® Cloud-Hosting-Diensten, einem Videomanagementsystem und Encodern auch viele neue Netzwerkvideorekorder, die das IP-Angebot vervollständigen.

Weitere Informationen

zurück